Stunde der Wintervögel 2014

Manfred Miethke erklärt den jüngsten Teilnehmern, wie alles in der Natur zusammenhängt - ein Specht sucht sich auch mal sein Futter im Totholz am Boden.

 Die Fachgruppe Ornithologie unseres Kreisverbandes führte zur Stunde der Wintervögel am 5. Januar zwei Exkursionen durch. Manfred Pohl führte durch das Gebiet Kirchsteigfeld. Manfred Miethke war mit einer kleinen Gruppe in der Waldstadt unterwegs.

 

- Die Ergebnisse der Aktion vom 3.-6. Januar 2014 für Brandenburg sind hier zu finden: Ergebnisse

 

 

Sommerfest- Gemeinsam feiern geht auch bei uns

Zum Sommerfest in der Ökolaube locken der Duft von Grill, Stockbrot über dem Lagerfeuer und Lehmbackofen. Und das Wetter ist meistens prächtig zum Plausch im Ökogarten.
Zum Sommerfest in der Ökolaube locken der Duft von Grill, Stockbrot über dem Lagerfeuer und Lehmbackofen. Und das Wetter ist meistens prächtig zum Plausch im Ökogarten.

Fledermausnacht in Potsdam 2013

Christiane Schröder vor aufmerksamen Zuhörern, die nach der Dämmerung noch viel Interessantes und Fledermäuse in Natur erleben konnten.
Christiane Schröder vor aufmerksamen Zuhörern, die nach der Dämmerung noch viel Interessantes und Fledermäuse in Natur erleben konnten.

Einsatz auf Trockenrasen im märkischem Sand

Alle Jahre wieder: Trockenrasenpflege in den Krielower Bergen. Immer im September/Oktober/November suchen wir dazu Mitstreiter. Die aktuellen Termine sind zu finden unter TERMINE oder Klick aufs Foto. Auf dem Bild Studentinnen der Uni Potsdam.
Alle Jahre wieder: Trockenrasenpflege in den Krielower Bergen. Immer im September/Oktober/November suchen wir dazu Mitstreiter. Die aktuellen Termine sind zu finden unter TERMINE oder Klick aufs Foto. Auf dem Bild Studentinnen der Uni Potsdam.
Jedes Jahr stellen wir im zeitigen Frühjahr Amphibienschutzzäune auf. Hier am 3. März 2013 am Güterfelder Haussee.
Jedes Jahr stellen wir im zeitigen Frühjahr Amphibienschutzzäune auf. Hier am 3. März 2013 am Güterfelder Haussee.
Jahresbroschüre 2010 des KV Potsdam
2010broschuere.pdf
Adobe Acrobat Dokument [2.8 MB]
Download
Jahresbroschüre 2009 des KV Potsdam
2009nabubroschuere.pdf
Adobe Acrobat Dokument [5.5 MB]
Download
Jahresbroschüre 2008 des KV Potsdam
2008 nabubroschuere.pdf
Adobe Acrobat Dokument [2.9 MB]
Download
Vogel des Jahres 2012 - die Dohle (Foto: NABU/M.Vollborn)
Vogel des Jahres 2012 - die Dohle (Foto: NABU/M.Vollborn)
Jahresbroschüre 2007 des KV Potsdam
2007nabubroschuereinnenteil.pdf
Adobe Acrobat Dokument [11.4 MB]
Download

MITGLIEDERVERSAMMLUNG am 22. MÄRZ 2012

Die ordentliche Mitgliederversammlung fand am 22.3.2012 um 19 Uhr im Haus der Natur in Potsdam, Lindenstr. 34 statt. Die offizielle Einladung mit der Tagesordnung erfolgte über die Mitgliederzeitschrift  "Naturschutz heute"/naturmagazin 1/2012, Seite 28. 

Auf der Tagesordnung stand neben dem Bericht des 1. Vorsitzenden zur Arbeit in der vergangenen Wahlperiode und der Wahl eines neuen Vorstandes auch ein interessanter Fachvortrag von Michael Zerning über unser Steinkauzprojekt .

 

 

Michendorfer Kiesgrube 2012

Auch Kinder können mitmachen
Auch Kinder können mitmachen

 

Nach den herbstlichen Einsätzen auf Trockenrasen trafen wir uns zum Jahresausklang am 1. Dezember 2012, 10 Uhr zum Arbeitseinsatz im FND "Sandgrube am Kieskutenberg" an der B2 Richtung Michendorf zur Beseitigung des Aufwuchses gem. den Behandlungsrichtlinien in der durch Kiesabbau entstandenen Kiesgrube.  

     Bilder vom letzten Einsatz 2010 in der Kiesgrube 

 

Über unseren Vorsitzenden Frank Fiedler und sein ehrenamtliches Engagement berichtete die PNN aus der Kiesgrube:  

 

 

Starker Frost und Sonnenschein

Arbeitseinsatz im Kartzower Torfstich - ein schöner Vormittag bei schönstem Winterwetter
Arbeitseinsatz im Kartzower Torfstich - ein schöner Vormittag bei schönstem Winterwetter

Machen Sie uns stark

Anmeldung Grünes Klassenzimmer
Anmeldung Grünes Klassenzimmer
Aktion "Schwalben willkommen"
Aktion "Schwalben willkommen"

NEWSLETTER

Aktuelles aus dem Kreisverband Potsdam

Wolfgang Ewert als Fotograf
Wolfgang Ewert als Fotograf
Findeltiere-Was tun.pdf
Adobe Acrobat Dokument [1.2 MB]
Download