Arbeitseinsätze: Immer ein besonderes Naturerlebnis

Vom Arbeitseinsatz im Mai 2012 im Springbruch: Neue Erfahrung - Reuter Marke Eigenbau für das Mahdgut
Vom Arbeitseinsatz im Mai 2012 im Springbruch: Neue Erfahrung - Reuter Marke Eigenbau für das Mahdgut

Vom NABU-Kreisverband Potsdam betreute Flächen

Regelmäßig finden auf den genannten Flächen Arbeitseinsätze statt. Die Temine sind zu finden unter Termine. Die Arbeit an der frischen Luft und bei (fast) immer gutem Wetter mit einer Picknickpause gibt Kraft und macht Spaß - wir freuen uns über jeden zusätzlichen Helfer.

 

Springbruch in den Potsdamer Ravensbergen

Die Niederung des Springbruchs ist ein Feuchtgebiet im Waldgebiet der Potsdamer Ravensberge, das Bestandteil des Landschaftsschutzgebietes Potsdamer Wald- und Havelseengebiet ist.

Kartzower Torfstich

Das Flächennaturdenkmal mit dem Torfstich Kartzow mit einer Fläche von 5 ha befindet sich nördlich von Kartzow.

Kiesgrube an der Michendorfer Chaussee

In diesem Schutzgebiet haben sich in der nördlichen Grubenhälfte zwei Kleingewässer erhalten.

Trockenrasen im Potsdamer Westen bei Groß Kreutz

Düstere Teiche bei Potsdam-Bornim

Das Gebiet befindet sich im Katharinenholz bei Potsdam-Bornim und umfasst einen Teil der vermoorten Niederungsrinne des Katharinenbaches.

 

Alle Flächennaturenkmale (FND) der Stadt Potsdam auf www.potsdam.de