Die Gartengruppe in der Ökolaube

... gemeinsam gärtnern, gemeinsam der Natur ein Stück näher sein ...

Immer mehr Menschen entdecken für sich die angenehmen Seiten der Garten-"Arbeit": Bewegung an frischer Luft, direkter Kontakt mit Tieren und Pflanzen, das befriedigende Gefühl, Wachsen und Entwicklung zu befördern, oder auch die Ruhe und das wohltuende Grün für die Augen.

 

Deshalb gründen sich gerade in städtischer Umgebung vielerorts Initiativen, die diesem Bedürfnis Möglichkeiten bieten. Das Projekt "Ökolaube am Schlaatz" kann als einer der Vorreiter dieser Entwicklung bezeichnet werden. Bereits seit über dreißig Jahren bietet es Interessierten ein naturnahes Umfeld zur Mitarbeit.

Als Mitglied der Gartengruppe wird Gartenarbeit zum geselligen Erlebnis – und man lernt auch immer wieder etwas dazu!

 

In anregendem Austausch bietet sich hier die Möglichkeit, auch andere an den eigenen Erfahrungen und Entdeckungen teilhaben zu lassen. Ob dies der neuerdings nistende Gartenrotschwanz ist, die erfolgreich gehegten Kürbisse oder die besonders schmackhaften Tomaten – Ernteerfolge werden ebenso gerne geteilt wie grundlegende Pflichten und persönliche Eindrücke. 

Fotos: C. Persch
Fotos: C. Persch

Außerdem ist die Ökolaube zugleich das "Juwel" des NABU Potsdam. Denn irgendwie darf jeder in den Genuss der liebevoll gehegten Gartenanlage kommen: 

 

Sommerfeste laden Mitglieder und Freunde, die AG Junge Naturschützer kommt hier zu ihren Treffen zusammen und auch das Grüne Klassenzimmer nutzt das Areal für seine "Schulstunden".

 

Sogar für private Feiern kann die Ökolaube gemietet werden.

Nicht zuletzt treffen sich hier auch alle anderen Fachgruppen und Gremien zum persönlichen Austausch. Was gibt es Angenehmeres als gemeinsam am Gartentisch zu sitzen und den letzten Arbeitseinsatz zu besprechen oder neue Projekte zu planen?

 

Wenn auch Sie dabeisein möchten, freuen wir uns über ihre Kontaktaufnahme. Ansprechpartner ist Jan Brödner:

oekolaube@NABU-potsdam.de.