Reptil des Jahres 2017- Die Blindschleiche

Reptil des Jahres 2017
Blindschleiche - Foto: Wolfgang Ewert

Die Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT) hat die Blindschleiche zum Reptil des Jahres 2017 gekürt. 

Das Artenporträt gibt es hier: https://www.nabu.de/news/2016/11/21551.html

Vogel des Jahres 2017 - der Waldkauz

Waldkauz - Foto: Marcus Bosch
Waldkauz - Foto: Marcus Bosch

Der NABU und sein bayerischer Partner, der Landesbund für Vogelschutz (LBV), haben den Waldkauz (Strix aluco) zum „Vogel des Jahres 2017“ gewählt. Auf den Stieglitz, Vogel des Jahres 2016, folgt damit ein Eulenvogel.

Mehr dazu gibt es hier: https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/vogel-des-jahres/waldkauz/21251.html

Insekt des Jahres 2017 - Die Gottesanbeterin

Insekt des Jahres 2017
Gottesanbeterin - Foto: Wolfgang Ewert

Die Gottesanbeterin gehört zu den Arten, die sich immer weiter nach Norden ausbreiten. Allgemein bekannt ist die Art für ihr außergewöhnliches Paarungsverhalten. Gelegentlich kostet die Fortpflanzung dem Männchen im wahrsten Sinne den Kopf: das Weibchen verspeist diesen während oder nach der Paarung.

Mehr dazu gibt es hier: https://www.nabu.de/news/2016/11/21589.html

 

Blume des Jahres 2017- Der Klatschmohn

Blume des Jahres, Wiesen- Schlüsselblume,
Klatschmohn -- Foto: Wolfgang Ewert

Mit der Wahl des Klatschmohns möchte die Loki Schmidt Stiftung auf die Gefährdung und den Verlust von Ackerwildpflanzen aufmerksam machen und sich für die Förderung der bunten Vielfalt im Landbau einsetzen. Eine ganze Lebensgemeinschaft, die uns seit tausenden Jahren begleitet, droht zu verschwinden.

Mehr dazu gibt es hier: https://www.nabu.de/news/2016/11/21440.html