Veranstaltungen 2017

13.5. 13.00 bis 20.00 Uhr   Potsdamer Tag der Wissenschaften

Treffpunkt: Wissenschaftspark Potsdam- Golm

 

01.7. 16.00 Uhr  Mitsommer in der Ökolaube

Treffpunkt:Ökolaube am Schlaatz

 

15./16.7. 14.00 Uhr „Stadt für eine Nacht“

Treffpunkt: Schiffbauergasse

Vereins-Sommerfest 2013

Das Sommerfest unseres Kreisverbandes für das Jahr 2013 am 8. September begann mit einer Ehrung der fleißigsten Helfer in der diesjährigen Amphibienschutzaktion. 

Der Vorsitzende unseres Vereins Frank Fiedler ehrte stellvertretend die freiwilligen Helfer Jörg Dorowski, Familie Bauriegel, Markus Leniger mit seiner Mutter, Christa Nachtigall, Familie Sell. 

Wir feierten wieder auf dem Gelände der Ökolaube, wo es immer auch interessante Beschäftigungsmöglichkeiten für die Jüngsten gibt. Statt Brot aus dem Lehmbackofen gab es dieses Mal leckeres Stockbrot für die, die genug Geduld dafür hatten. Für alle anderen, die sich eingefunden hatten, gab es Würstchen vom Grill, Apfelkuchen, Kekse und Salate.

Jahresfest 2012 unseres Kreisverbandes

Unser NABU-Kreisverband Potsdam lud seine Mitglieder, deren Freunde, Kinder und Verwandte zum Sommerfest am Samstag 01.09. in die NABU-Ökolaube am Schlaatz ein. Es gab dieses Jahr statt Kaffee und Kuchen ein deftiges Essen vom Grill und im Lehmofen frisch gebackene Brötchen und viele Themen zum Plausch. Vor allem die Kinder versammelten sich ums Lagerfeuer, um Stockbrot zu rösten.

Anbei ein paar Eindrücke: 

 

Tag der Offenen Tür Juni 2012

oben: Beim alljährlichen Frühjahrsputz in der Ökolaube in Vorbereitung auf den Tag der Offenen Tür am 3. Juni wurde in diesem Jahr der Zaun erneuert.

Wie jedes Jahr um diese Zeit veranstaltete der Potsdamer NABU- Kreisverband am 03. Juni 2012 in seiner Ökolaube in unmittelbarer Nähe des Wohngebietes „Am Schlaatz“ einen Tag der Offenen Tür. Das war wohl in diesem Jahr das erste Mal, dass ein Feiertag von so wenig Sonne gekrönt wurde. Aber der Regen konnte auch keinem die Laune verderben, wie die Bilder zeigen.

Geboten wurde ein vielfältiges Programm rund um den Naturschutz. Unter anderem konnten Interessierte viel Wissenswertes aus der Arbeit des Kreisverbandes erfahren. Dank der Studenten, die sonst die Veranstaltungen des Grünen Klassenzimmers mit betreuen, gab es einige Stationen für die Kinder. Am beliebtesten war wohl das Basteln eines Insektenhotels aus alten Büchsen, die mit Schilfrohren bestückt wurden und außen herum eine schicke Baumrinde bekamen.

Kinder und Erwachsene gleichermaßen beteiligten sich begeistert am Herstellen und Aufessen von leckeren Brötchen, Flammkuchen und Obstküchlein aus dem Lehmbackofen.

Es fanden sich auch ganz unverdrossene Naturfreunde , die mit Regenschirm zu einem vogelkundlichen Spaziergang entlang des geschützten Feuchtgebietes „Alter Nuthelauf“ mit B. Sell loszogen.

Lehrer und Erzieher aus Kindereinrichtungen konnten  sich über die Arbeit des „Grünen Klassenzimmers“, Kinder und deren Eltern über die Angebote der Arbeitsgemeinschaft „Junge Naturschützer“ informieren. Die Ökolaube ist das Domizil dieser seit einigen Jahren sehr erfolgreich laufenden Projekte des Potsdamer Kreisverbandes.   



Sommerfest 2011

Rechts: FG-Leiter Wolfgang Bivour (Foto: W. Ewert)
Rechts: FG-Leiter Wolfgang Bivour (Foto: W. Ewert)

Der Kreisverbandsvorstand hatte alle Vereinsmitglieder zum Sommerfest in diesem Jahr am 3. September mal nicht in unsere Ökolaube am Schlaatz, sondern in die Waldschule im Wildpark West (Wildmeisterei) eingeladen.

Die NABU-Aktiven und deren Freunde und Familien trafen sich um 14 Uhr zur Pilzwanderung im Wildpark Potsdam. Zu Beginn kursierte das Gerücht, dass es derzeit im Wildpark keine Pilze gäbe. Unter der Leitung von unserem Pilzexperten und Fachgruppenleiter Mykologie Wolfgang Bivour konnten dann aber doch einige prächtige und interessante Exemplare gefunden, bestaunt und mitgenommen werden. Danach gab es wie immer ein fröhliches Zusammensein, Fachsimpeln und Plaudern bei Kaffee und Kuchen.

 

Tag der Offenen Tür Mai 2011

Den ganzen Nachmittag über hatten wir viele Gäste, die sich bei Kuchen, Kaffee, Kirschen und heißem Brot im Garten der Ökolaube umsahen.

Interssante Stationen gab es für die Kinder - Pizza selber herstellen, zum Backofen tragen und Aufessen, das Keschern, Imker Kuntsch, Basteln mit Naturmaterialien...

(Fotos: W. Ewert)

 

In Vorbereitung des Tages der Offenen Tür hat der Vorstand in der Ökolaube den Winterstaub entfernt, ordentlich aufgeräumt und Reparaturen erledigt. Ein paar Bilder dazu sind hier zu sehen (Fotos: agr):