Willkommen beim NABU-Kreisverband Potsdam e.V.

wir laden ein zum Mitmachen

 

Zu den monatlichen Treffs der Fachgruppen und  der Jahresexkursion im Mai

 

Stunde der Gartenvögel vom 13. bis 15. Mai

Exkursionen in Potsdam

Stieglitz - Foto: Wolfgang Ewert
Stieglitz - Foto: Wolfgang Ewert
Zur Stunde der Gartenvögel am Pfingstwochenende bietet unser Kreisverband nachfolgende Exkursionen an:
- Freitag, 13.05.  um 09.00 Uhr,  mit Wolfgang Püschel entlang des Aradosees, Treffpunkt:  Pavillion in der Friedrich-Engels-Str. 
- Samstag, 14.05. 07.00 Uhr  (für Frühaufsteher) Uwe Dommaschk durch den Park Sanssouci, Treffpunkt: Grünes Gitter.
 
- Samstag 14.05. 08.00 Uhr mit Björn Fäustel durch die Gartenkolonie Michendorfer Str. Treffpunkt Templiner Eck, Ecke Templiner/Leipziger Straße  
-Samstag 14.05. 09.00 Uhr durch den Park Babelsberg mit Manfred Miethke, Treffpunkt: Grenzstraße südl. Eingang Babelsbergerer Park gegenüber des Karl-Liebknecht- Stadions .
- Samstag 14.05. 09.00 Uhr mit Michael Zerning und Manfred Pohl. durch die Gartenkolonie Nuthe/Stern und entlang des Nuthelaufs. Treffpunkt: Gartenkolonie Nuthe/Stern Amselweg 16,  

Neu in Tremsdorf: Storch HC 956

Tremsdorfer Neubürger  -  Foto: Wolfgang Ewert
Tremsdorfer Neubürger - Foto: Wolfgang Ewert
© Wolfgang Ewert
© Wolfgang Ewert

Dieser Tremsdorfer Neubürger hat in seinem bislang kurzen Storchenleben schon einiges gesehen. Der Storch wurde 2010 in Stölln nestjung beringt, 2013 2x in Polen abgelesen, 2014 in Phillipstal abgelesen und hat sich jetzt in Tremsdorf mit einem/ einer PartnerIn niedergelassen. Wozu doch Ringe alles gut sind.

Los geht's 

Amphibienschutz
Es geht los - Foto: W. Ewert

 

Die große Kälte scheint vorbei zu sein. Die ersten Erdkröten sind bereits unterwegs zum Laichgewisser. Zu Ostern sind jetzt endlich frühlingshafte Temperaturen angesagt. Für die Tiere heißt es, sich endlich auf den Weg zu machen. Für die tägliche Betreuung der Zäune, insbesondere in Nudow, werden dringend mehr fleißige Helfer benötigt.

Näheres: hier

In den Wildtierpark ......

Luchs  Foto: Wolfgang Ewert
Luchs Foto: Wolfgang Ewert

......Johannismühle führte eine Exkursion unserer Fachgruppe Säuretierschutz. Luchs, Bär und Wolf aus nächster Nähe gibt es am ehesten in diesen Parks. Ein thematischer Abstecher in andere Gefilde war auch dabei. Bilderstreite dazu : hier

Gegen Windräder im Wald - Volksbegehren gestartet

Blick vom Baumkronenpfad in Beelitz-Heilstätten in Richtung Nordwesten.  Geht es nach dem Willen der rot-roten Landesregierung und der Windkraftlobby, wird hier bald ein rundes Dutzend etwa 200 Meter hohe Windräder das Landschaftsbild prägen.  Foto: Ewert
Blick vom Baumkronenpfad in Beelitz-Heilstätten in Richtung Nordwesten. Geht es nach dem Willen der rot-roten Landesregierung und der Windkraftlobby, wird hier bald ein rundes Dutzend etwa 200 Meter hohe Windräder das Landschaftsbild prägen. Foto: Ewert

Eine Volksinitiative, mit den Forderungen nach Verzicht auf Windkraftanlagen im Wald und der Vergrößerung der Abstände zur Wohnbebauung scheiterte im vergangenen Jahr am Widerstand der Mehrheit der Landtagsabgeordneten. 

Nunmehr haben die Initiatoren der Volksinitiative "Rettet Brandenburg" ein Volksbegehren gestartet, um zu erreichen, dass sich der Landtag noch einmal mit diesem Thema befasst und seine Haltung korrigiert.

Dafür werden innerhalb der nächsten sechs Monate 80.000 Unterschriften benötigt! Mehr dazu hier: 

Aufruf zur Teilnahme Volksbegehren.pdf
Adobe Acrobat Dokument 104.5 KB

Häufig nachgefragt: Was tun mit Findeltieren?

Das kleine Faltblatt im nachstehenden pdf-Download gibt Hinweise zum artgerechten Umgang mit scheinbar hilflosen, verlassenen oder verletzten Tieren.

Aus verständlichem Mitleid heraus wird jedoch vom Menschen nicht immer das Beste getan. Informieren Sie sich direkt bei der Naturwacht Brandenburg oder über das Faltblatt: 

Findeltiere-Was tun.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Anmeldung Grünes Klassenzimmer
Anmeldung Grünes Klassenzimmer

NEWSLETTER

Aktuelles aus dem Kreisverband Potsdam

Jahresprogramm unseres Kreisverbandes für 2016
Jahresprogramm 2016_NABU P.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.6 MB
Findeltiere-Was tun.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB